Katja Mast: Spenden statt Weihnachtspost

Veröffentlicht am 20.12.2015 in Veranstaltungen

„Kinder sind die Schwächsten in der Gesellschaft. Für sie ist der Deutsche Kinderschutzbund in Pforzheim und dem Enzkreis Stimme und Anker - und er unterstützt Eltern in schwierigen Lebenssituation, damit ihnen die Probleme nicht zu Lasten der Kinder über den Kopf wachsen. Ich bin den Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen beim Kinderschutzbund sehr dankbar für das, was sie für Kinder leisten. Meine Spende ist eine Anerkennung für ihre wichtige Arbeit“, stellt Katja Mast, SPD-Bundestagsabgeordnete für die Menschen aus Pforzheim und dem Enzkreis, fest.

„Mein Besuch im April diesen Jahres in den neuen Räumlichkeiten hat einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen – danke für ihre tolle Arbeit in der Region. Machen Sie weiter so und helfen Sie weiter Kindern und deren Eltern in schwierigen Lagen, damit die Familien die Situationen zum Wohle der Kinder meistern!“, bedankt sich Katja Mast bei Ursula Sickinger, der 1. Vorsitzenden des Deutschen Kinderschutzbunds Pforzheim-Enzkreis, stellvertretend für alle Engagierten für die Arbeit vor Ort.

Nach guter Sitte spendet Katja Mast statt Weihnachtspost den entsprechenden Betrag an eine soziale Einrichtung in der Region.

 

Homepage Katja Mast MdB

Suchen

Was steht heute an?

19.01.2019, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Neujahrsempfang mit Bundesfamilienministerin Franziska Giffey MdB Turn- und Festhalle Conweiler

SPD Baden-Württemberg

Katja Mast