12.03.2014 in MdB und MdL von SPD Enzkreis

Fachkräftebedarf: Potential von Frauen stärker nutzen

 

Der heute von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles vorgelegte Fortschrittsbericht 2013 zum Fachkräftekonzept der Bundesregierung zeigt: In der Sicherung unseres Fachkräftebedarfs haben wir wichtige Fortschritte erzielt. Der Bericht zeigt auch, dass es noch offene Baustellen gibt. Dazu zählt die im europäischen Vergleich noch zu niedrige Beteiligung von Frauen am Arbeitsmarkt.

 

20.02.2014 in MdB und MdL von SPD Enzkreis

Baustellenstaus sind Belastung für Berufspendler

 

Mast hakt bei Regierungspräsidium nach - Freizeit bleibt auf der Strecke

"Nahezu tägliche Staus auf der A8-Baustelle zwischen Karlsbad und Pforzheim belasten viele Berufspendler. Zum längeren Anfahrtsweg zur Arbeit kommt noch Wartezeit in Staus - wertvolle Freizeit verbringen damit viele auf der Autobahn, die Erholung im Feierabend bleibt auf der Strecke. Hier brauchen wir dringend Abhilfe. Deshalb habe ich beim Regierungspräsidium Karlsruhe nachgehakt, ob es Möglichkeiten gibt, die Situation auf der Autobahn zu entlasten und damit Menschen, die jeden Tag lange Anfahrtswege zu Arbeit haben, zu unterstützen und zu entlasten. Doch auch die Gemeinden Remchingen und Keltern profitieren davon - denn auf der beliebten Ausweichstrecke ist der Stau auf der A8 sofort spürbar und eine Belastung für die Anwohner."

16.01.2014 in MdB und MdL von SPD Enzkreis

Ausbau der Ganztagsschule: Historischer Erfolg der Landesregierung

 

Katja Mast MdB und Anneke Graner MdL erfreut über Unterstützung der Kommunen und Familien vor Ort
Landesregierung und Kommunale Landesverbände haben sich nach intensiven Verhandlungen auf eine gemeinsame Vereinbarung zum Ausbau von Ganztagsgrundschulen verständigt. Der grün-roten Landesregierung ist es somit gelungen, nach der Erhöhung der Landesbeteiligung an den Betriebsausgaben der Kleinkindbetreuung und der Beteiligung an der Schulsozialarbeit, Städte und Gemeinden in einem weiteren wichtigen Bereich nachhaltig zu unterstützen.

14.01.2014 in MdB und MdL von SPD Enzkreis

Katja Mast neue Vorsitzende der Landesgruppe

 

Katja Mast, SPD-Bundestagsabgeordnete für die Menschen aus Pforzheim und dem Enzkreis, ist am Montagabend von der Landesgruppe der baden-württembergischen SPD-Abgeordneten im Bundestag zur neuen Vorsitzenden gewählt worden. Sie folgt auf Christian Lange, der diese Funktion seit 2002 inne hatte und nach seiner jetzigen Berufung zum Parlamentarischen Staatssekretär im Justiz- und Verbraucherschutzministerium nicht wieder zur Verfügung stand.

14.01.2014 in MdB und MdL von SPD Enzkreis

SPD-Fraktion wählt Katja Mast zur Sprecherin für Arbeit und Soziales

 

Bundestagsabgeordnete künftig Gesicht und Stimme der SPD bei Arbeit, Rente und Behindertenpolitik
Katja Mast ist neue Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion für Arbeit und Soziales. Die Arbeitsmarkt- und Sozialexpertin wurde am Dienstag in Berlin von ihren Kolleginnen und Kollegen gewählt. „Ich danke allen für diesen großen Vertrauensbeweis. Ich empfinde es als große Ehre, dass ich meine 2005 begonnene Arbeit im Ausschuss für Arbeit und Soziales in dieser wichtigen Funktion fortsetzen und meine Erfahrungen noch stärker einbringen kann. Jetzt gilt es unsere Politik für gute Arbeit umzusetzen und dabei immer wieder unsere sozialdemokratischen Antworten zu verdeutlichen.

Suchen

SPD Baden-Württemberg

Katja Mast